WeltPavillon_03
Hildesheim

Am 14. September 2019 fand das Projekt auf dem Angoulemeplatz in Hildesheim statt. Der WeltPavillon trat mit einem neuen, farbigen Outfit auf. Auch der Innenraum ("Innenwelten") war neu gestaltet: An farbigen Wänden konnten die Besucher Ideen und Meinungen zu verschiedenen Themen notieren. Eine Vernetzung gab es mit dem zeitgleich stattfindenden, internationalen Kunstfestival "The Walls We Built". Mitwirkung gab es von Seiten des interkulturellen Gesprächskreises, der mit Mitgliedern und Teilnehmer/innen am Veranstaltungstag dabei war, sowie von der Koordinierungsstelle Integration der Stadt Hildesheim, die für das Vorbereitungstreffen einen Seminarraum im Gemeinschaftshaus zur Verfügung stellte.

An dem WeltPavillon waren Informationen und Statistiken zu den Themen Migration und Integration zu sehen, die zu Gesprächen anregten. Außerdem bot das Team vom WeltPavillon wieder die Kunst-Mitmachaktion "Weltkreise" an. Das Publikum am Angoulemeplatz war von vielen Nationalitäten geprägt und bot ein passendes Umfeld für die Projektaktion.


Tour / Netzwerk / Kooperationen

Mit dem »WeltPavillon« werden ab August 2019 Städte von Flensburg bis Fulda, von Osnabrück bis Potsdam bereist. Die Idee ist es, integrative Impulsveranstaltungen mit dem WeltPavillon mit der Vernetzungen von Integrationsakteuren vor Ort zu verbinden. Als Kooperationspartner sind angesprochen: Integrationsbeauftragte, Nachbarschaftskreise, Vereine und Initiativen, Sprachschulen, Migrantenorganisationen, Unterkunftsbetreiber, Kultureinrichtungen uvm.


Förderung

Das Integrationsprojekt »WeltPavillon« wird gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aus Mitteln des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI).



Zur Wiedererkennung wurde das Projektzeichen entwickelt: Menschen, die einander zugewandt einen offenen Kreis bilden. Das Zeichen symbolisiert kulturellen Austausch und gesellschaftliche Vielfalt.


Kontakt

Das Projekt »WeltPavillon« wird geleitet von Stephan Sasse und Beata Nitschke (stellv.).

Internet: www.weltpavillon.de
E-Mail: info(at)weltpavillon.de

___________________________________________________________________
Fotos dieser Seite by:
Beata Nitschke und Stephan Sasse